1w6 - Ein Würfel System - Einfach saubere, freie Rollenspiel-Regeln

 
Awwar Siuit

Willkommen beim
Ein-Würfel-System!

Das Ein-Würfel-System ist ein schlankes, frei lizensiertes, settingunabhängiges Rollen­spiel­regel­werk. Es wagt die Gratwanderung zwischen langen Kampagnen und One-Shots wie den Flyerbüchern.

(Was ist ein Rollenspiel?) — (Herunterladen)

Downloads   (mehr infos…)

Cover   Flyerbücher   Cover   Zettel-RPG

Warum 1w6?

Cover

Klare Ergebnisse, plastische Charaktere

Das Ein-Würfel-System (1w6) liefert schnelle, klare Ergebnisse von Handlungen und plastische Charaktere mit deutlichen Er­ken­nungs­merk­ma­len. Dadurch ver­eint es Er­zähl­fo­kus mit starker Bedeutung von Werten und Proben.

→ Spielbeispiel…

Selbstbenannte Werte, Gurps und Fudge

Charaktere erhalten nur die Eigenschaften, Fertigkeiten und Merkmale, die sie von der Masse abheben, und ihr könnt Regeln aus Gurps und Fudge oder Fate übernehmen, müsst das Rad also nicht neu erfinden.

→ mehr zu den Regeln…

Vielseitig und leicht anzupassen

Der knappe Kern an Regeln wird durch Module er­wei­tert. So vereint 1w6 Skalierbarkeit und fühlbare Charakterentwicklung mit der schnellen Erschaffung des Zettel-RPGs. Und es verwendet nur einen Würfel, den ±W6.

→ Hintergrund der Regeln…

GNU General Public License v3

Frei lizensiert

1w6 ist ein Freies Rollenspiel. Du kannst (und darfst!) unsere Werke für dei­ne Welt oder Kam­pagne verwenden, ändern, wei­ter­ge­ben und sogar ver­kaufen. Wir wollen das so.

→ Herunterladen…

Zettel-RPG

Rollenspiel auf Post-Its

» Was würde ich meinen Kindern hinterlassen, wenn ich morgen gehen müsste?«

Das Zettel-RPG bietet enen Einstieg ins Rollenspiel auf 32 Post-Its.

→ was Leute sagen…

Flyerbücher

Steampunk auf einem Handzettel

Die Flyerbücher vereinen eine Steampunk-Kampagne in den Neuen Landen mit den Grundregeln des 1w6-Systems auf einem Handzettel.

→ Flyer und Charakterkarten…

Technophob Cover

Einstieg in Fremde Welten

» Wenn 3D-Drucker alles her­stel­len können, aber nicht dürfen, und Informationen über Lichtjahre reisen, aber nicht Alle erreichen, dann ist Techschmuggel Wider­stand und Hacken Re­bel­lion.«
Technophob

Bist du bereit, für deine Freiheit zu kämpfen?

→ mehr zu Technophob…

Mit- und Weitermachen

Together We Stand

Wir freuen uns über alle, die das 1w6-System nutzen, weiterentwickeln oder einfach im Forum mitdiskutieren wollen, um 1w6 noch spannender, bunter und besser zu machen!

→ Mitmachen…

Hasur Roal

Kurzlinks

Unsere Neuigkeiten gibt es auch in den folgenden Sammlern: rsp-blogs.de newsfeed badge 1w6.org newsfeed badge

Neuigkeiten

Novaĵoj

News

Bild von Drak

±d6 in Guile Scheme

Just for fun: This implements the ±d6 in Guile Scheme, including critical rolls.

(define* (roll-1d6)
  (let* ((numbers '(-5 -3 -1 2 4 6))
         (rolld6
          (lambda () (list-ref
                      numbers
                      (random 6)))))
    (let rolling ((rolled
                   (cons (rolld6) '())))
      (cond
       ((and (= 1 (length rolled))
             (member
              (car rolled) '(-5 6)))
        (rolling (cons (rolld6) rolled)))
       ((and (< 1 (length rolled))
             (equal? (car rolled)
                     (car (cdr rolled))))
        (rolling (cons (rolld6) rolled)))
       ((= 1 (length rolled))
        (car rolled))
       (else
        (apply + (cdr rolled)))))))
Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von inside

Warpgleiten für Piloten (Regeln)

Hier findest du die vorläufigen Regeln für Piloten die das Warpgleitverfahren verwenden wollen.


Um ein Warpgleitschiff zu fliegen, braucht man eine spezielle Ausbildung und die entsprechende Fertigkeit Waprgleitschiffe zu fliegen. Die Ausbildung wir häufig bei der Gilde gemacht. Aber auch die Raumpatroille bietet die Ausbildung an. Bei beiden können die Ausbildungskosten reduziert werden, wenn man sich für eine gewisse Zeit danach bei ihnen verpflichtet.

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von inside

Reisen in RaumZeit

Hier erfährst du was es mit dem Reisen in Raumzeit auf sich hat. Es gibt eine Übersicht alle Verfahren und Techniken sowohl für Unter- wie Überlichtgeschwindigkeit, mitsamt Distanzen, Preisen und Beispielen.


"Wie, du hast keine Ahnung wie du genau hergekommen bist? Woher kommst du denn? ... Von Nerde, okay, das erklärt einiges. Ich stelle dir mal zusammen was du über das Reisen und die Technologie mindestens wissen solltest. Wenn du Fragen hast dann nur raus damit."

- PA Iris

Das Universum ist groß, um nicht zu sagen gigantisch. Beim Reisen unterscheidet man prinzipiell zwischen zwei Arten:

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Zufallstabellen für Technophob

Zufallstabellen ermöglichen es, mit minimalem Platzbedarf ein detailliertes Bild einer Umgebung zu zeichnen. Gut gemacht sind sie destillierte Inspiration. Es hat Savage Worlds gebraucht, dass ich das verstanden habe.

Die Würfeltabellen für Technophob vereinen häufige und seltene Begegnungen in einem Format: Würfel mit dem ±W6. Fällt eine 3, 1, 2 oder 4, nimm den entsprechenden Eintrag in der mittleren Spalte. Bei einer 5 oder 6, geh in die entsprechende Spalte (5 nach links, 6 nach rechts) und würfel erneut. Fällt nochmal die gleiche Zahl (5 oder 6), geh eine Spalte weiter. Fällt irgendeine andere Zahl, wähle die entsprechende Zeile. Die Zeile 6/5 steht für eine gewürfelte 5 nach 6 oder 6 nach 5 – wenn du schon ganz außen bist auch für Wiederholung.

In zwei drittel der Fälle steht das Ergebnis nach einem Wurf fest, und wenn du mehrfach würfeln musst, kommt etwas entsprechend Ungewöhnliches dabei heraus, das das Würfeln wert ist.

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

CC BY-SA ist jetzt kompatibel zur GPL!

Creativecommons hat gerade den Graben zwischen BY-SA und der GPL geschlossen!

Das heißt, wir können Inhalte aus Ryzom (download) mit Inhalten aus Battle for Wesnoth, der Wikipedia und für das EWS erschaffenen Werken kombinieren — inklusive fast aller Inhalte auf 1w6.org.

Als direkte Auswirkung hiervon können jetzt die NIP'AJIN Grundregeln frei mit dem EWS kombiniert werden!

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

The just-link permission for the GPL

This is an additional permission for the GPL. We call it the “just-link” permission.

As additional permission under GNU GPL version 3 section 7, you may distribute these works without the copy of the GNU GPL normally required by section 4, provided you include a license notice and a URL through which recipients can access the Corresponding Source and the copy of the GNU GPL.

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Svens Notizen (Zusammenfassung)

Ihr habt nur 30 Minuten und wollt wissen, wie Technophob funktioniert? Dann seid ihr hier richtig ☺

Diese Kurzfassung von Technophob ist zum Gutteil aus E-Mails entstanden, die ich Leuten geschickt habe, damit sie für One-Shots ihre Charaktere vor der Runde entwickeln konnten. Sie sollte alles bieten, um direkt als Spieler oder Spielerin einsteigen zu können.

Sie ist als E-Mail von Sven an seine Gruppe geschrieben. Fühlt euch frei, sie zu verwenden ☺


Hallo Leute,

Ich habe euch die grundlegenden Infos zu unserer neuen Kampagne aufgeschrieben.

@Tamara: Die Kampfregeln stehen auf Seite X. Sie sind schnell und heftig, aber wenn dein Charakter gut ist, kann er oder sie einiges reißen - also sich mit vielen Gegnern anlegen, solange du dich nicht in die Zange nehmen lässt.

Wir spielen Technophob, ein Science Fiction Setting um Technologieschmuggel, Schattenkriege, Anarchie, Macht, Maschinenkriege, alte Geheimnisse und actionreiche Kämpfe gegen Unterdrückung, korrumpierte Sicherheit und mutierende Aliens. Kurz: Dune trifft Starcraft und Schadowrun.

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Charakter griffig schreiben

In der Diskussion zu Stein Gehabt haben wir eine schöne Form gefunden, um Charaktere selbsterklärend zu beschreiben. Statt möglichst kurz wie in den Charakterkarten der Flyerbücher sollen sie möglichst selbsterklärend und leicht zu spielen sein.

Name: Bricks "thick as a brick" Hudson

Legende: Der Kneipenschläger von East End (12, +)

  • „Ich war erst acht, als ich meinen ersten Mann niedergeschlagen habe. Schon damals mit meinem linken Haken!“ (+3)
  • „Weißt du noch, der straight flush damals im Leaf? Mann hab ich abgeräumt an dem Abend!“ (+3)
Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Mathias und Frede spielen das Zettel-RPG





Wesnoth-Sprites.1

Letztes Wochenende hat Mathias Rudolf mit seiner Tochter Frede zum ersten Mal das Zettel-RPG2 gespielt, und sein Bericht übertrifft meine kühnsten Hoffnungen. Aber lest es selbst.3

Gestern war es soweit:
Ich habe meine 5-jährige Tochter an das Thema Rollenspiel herangeführt.


  1. Artists of the Wesnoth-Sprites: Francisco Muñoz (fmunoz), Neoriceisgood, Richard Kettering (Jetrel), J.W. Bjerk (Eleazar), Lari Nieminen (zookeeper), Ignacio R. Morelle (shadowm), James Woo (Pickslide), Javier Hoyos (Vendanna), Mark Goodenough (Ranger M), Mikolaj Machowski (Emdot), Murray Cook (Zhukov), Peter Geinitz (Shadow), Sangel, Samuel Wilson (megane), Scott Klempner created for Battle for Wesnoth, License: GPL. 

  2. Dass das Zettel-RPG überhaupt viele Leute erreichen konnte, verdanken wir den wundervollen Unterstützenden unserer Startnext-Kampagne zum GRT 2015. Danke Danny Kauer, Dirk Busa, Frank Delventhal, Frau Lösel, Heiko Sauerwald, Jens Stengel, Jonas Richter, Julian G., Kilian und Mara, Lyrelle, Markus Becker-Bruchmann, Melem Bayati, Oliver ‚Knox‘ Jahnel, Phillip Schönherr, Raimund Stapelfeldt, Sophia Brandt, Sphärenmeisters Spiele Roland Bahr, Stephan Renner, Thomas Gaum und Thorsten Panknin! Ihr seid toll! 

  3. Mathias hat mir erlaubt, seinen Bericht hier zu veröffentlichen. Danke! 

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Männliche Lust, immernoch ein Tabu

Erfahrungen mit Sexualität im Rollenspiel und Sexualität, Macht, Verant­­wortung.

angarthing von Kim (DUHH) Holm für Battle for Wesnoth, Lizenz GPL.

Die Spielerin des Fuchsmenschen in unserer Runde hat beschrieben, wie ihr Charakter versuchte, den Vorzügen seiner Liebessklavin zu widerstehen und dabei den Männern in der Runde ungewollt gezeigt, wie tief verwurzelt bestimmte Tabus noch sind. Doch von vorn.

Wir haben gerade einen Nachfolger zur Herrenrunde gespielt. Die Charaktere kamen zurück auf das Schiff der Menschenhändler, diesmal mit dem Plan, ihrem Treiben ein Ende zu setzen.

Wieder hat eine Spielerin den Charakter gespielt, der sich als Menschenhändler ausgeben sollte (Neminis gab „Neru Toharu“), doch diesmal war die Charakterin ihres Freundes nicht Frau und Partnerin ihres Charakters, sondern nur noch Frau und Sekretärin (Mira gab „Kieru“), denn um ein für die Herrenrunde möglichst plausibles und schmeichelhaftes Bild abzugeben, hatte sie entschieden, dass sie die Liebessklavin Kerani, die Neminis bei dem letzten „Besuch“ in der Herrenrunde (der vielen der Herren den Hals brach, wenn auch nicht den schlimmsten) geschenkt worden war, als dessen neue Gespielin auszugeben.

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

»Battle For Wesnoth« sucht nach Entwicklern

Dragonguard by thespaceinvader/Philip Barber for Battle for Wesnoth, License GPL. Wesnoth braucht neue Handwerker und Handwerkerinnen!

Die Entwickler von »Battle for Wesnoth« suchen nach Leuten, die es weiterführen wollen. Wenn ihr freie Zeit habt, schaut es euch an: Battle for Wesnoth ist Wahnsinn! (und wir verdanken ihm viele unserer Grafiken - wenn ihr also BfW nicht kennt, aber die Grafiken hier mögt, schaut mal rein!)

Sie suchen unter anderem C++, Python und WML-Entwickler.

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?

Willkommen zurück ...

... in den unendlichen Weiten des Internets, 1w6 und draketo.de ;)

Darf ich nebenbei mal fragen, was genau geschehen ist? Was habe ich es vermisst, auf diesen Seiten zu stöbern ;)

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Angemessene Herausforderungen, Gegnerstärke und Taktik

Outlaw Female by Kitty/Kathrin Polikeit for Battle for Wesnoth, License GPL.

Für Sal, dank deren Frage dieser Artikel entstanden ist. Zufällig passt er zusätzlich zum diesmonatigen Karneval der Rollenspielblogs: Strategie und Taktik im Rollenspiel — auch wenn ich das erst nach dem Schreiben von ihr erfahren habe ☺. Zweifach danke!

Ein wichtiger Teil des Entwurfs von Abenteuern ist die Wahl von Herausforderungen, die den Fähigkeiten der Charaktere angemessen sind. Für das EWS gibt es eine einfache Faustregel: Wähle Herausforderungen und Gegner 3 Punkte niedriger als die Fähigkeiten der Charaktere.

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

IT des Deutschen Bundestages fremdkontrolliert. Oppositionsabgeordnete ratlos.

Dieser Titel hätte auch zu Technophob gepasst. Er wäre ein toller Aufhänger für ein Abenteuer, gar nicht so weit weg von Für eine nachhaltige Welt!. Schrecklicherweise ist er echt.

» IT des Deutschen Bundestages fremdkontrolliert. Oppositionsabgeordnete ratlos «

Es ist Wahnsinn, in welcher Welt wir leben. Shadowrun kommt näher. Die Dystopie in Technophob ist bereits greifbar.

Und gleichzeitig sagte meine Tochter gerade schlaftrunken „zu Mama tragen“. Es ist die echte Welt.

Mir geben Rollenspiele Kraft, damit umzugehen, trotz allen Wahnsinns, der passiert. Und Freie Rollenspiele reduzieren wie Freie Software die Fremdbestimmung des eigenen Lebens. Deswegen kommt heute hoffentlich noch ein Artikel zur Erschaffung von Herausforderungen, die der Stärke der Charaktere angemessen sind (getippt ist er schon). Und ich hoffe, wir treffen uns bald wieder zum Spielen.

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?

"Ist alles ok?" - Menschen sind toll

Unter dem Titel "Ist alles ok?" - Menschen sind toll habe ich soeben auf dem Blog "Blasting.News" (ein Newsblog für unabhängige Nachrichten) Stellung bezogen zu Arne's Blogpost Wir passen aufeinander auf - Menschen sind toll.

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Selbst-Signiertes SSL Zertifikat

Mein Hoster (all-inkl) hat mich gewarnt, dass meine Seite gehackt wurde. Ich habe meine Passwörter geändert und jetzt endlich SSL hier aktiviert. Allerdings ein Selbstsigniertes Zertifikat, weil ich nicht bereit bin, einer Zertifizierungsstelle mehr Geld in den Rachen zu werfen als das gesamte Webhosting kostet.

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Der Gratisrollenspieltag 2015 in Karlsruhe, mit NIP'AJIN Spielbericht

Dieses Jahr fand der Karlsruher Gratisrollenspieltag1 in der Spielepyramide statt: Ab 11:00 war das Material auf einem Tisch mit Spielmaterial, und bis 14:00 habe ich etwa 30-40 Leute gesehen, die sich das Material anschauten.

GRT2015 in der Spielepyramide um 11:00

GRT2015 in der Spielepyramide um 11:00


  1. Der Gratisrollenspieltag ist eine gemeinsame Aktion von 100 Spielevereinen und Läden sowie Verlagen und Hobbyautoren im ganzen deutschsprachigen Raum - vom Schweizer Meggen und Österreichischen Klagenfurt im Süden über Trier im Westen und Dresden im Osten bis nach Kiel und Flensburg im Norden. Auf der Webseite des Gratisrollenspieltages gibt es eine Karte aller Teilnehmenden Läden und Vereine

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Abenteuer auswürfeln

Wenn dir für das nächste Abenteuer nichts einfällt, oder du keine Zeit hast, eine Idee zu entwickeln (die Runde fängt in einer Stunde an und du bist grade erst nach Hause gekommen - es wäre nicht das erste Mal, dass mir das passiert), dann kannst du die Situation und Aufgabe auch auswürfeln.

Drei Würfel

Die Methode hier ist nur eine von vielen Möglichkeiten. Sie sollte für Technophob passende Handlungsideen liefern.

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Ablauf des Spiels

Wie spielt man das eigentlich?

Im Regelteil dieses Heftes hast du ein typisches Beispiel für eine erste Runde gesehen. Hier wollen wir konkret beschreiben, wie das Spiel eigentlich funktioniert.

Info: Bei einer Diskussion in Tanelorn zu diesem Text ist klar geworden, dass er noch nicht wirklich als Spieltext geeignet ist, sondern eher als Sammlung von Inhalten, die ich mit so einem Text vermitteln möchte. Sobald wir einen besseren Text haben, sollte der jetzige Text in Gedanken.

Grundlegend braucht ihr eine Herausforderung und Charaktere, die sich dieser Herausforderung stellen, wie es eben auch in Filmen geschieht: Die Helden stehen vor einem Problem, und sie lösen es.

Drei Würfel

Dazu müsst ihr das Spiel so koordinieren. dass die Konfrontation der Charaktere mit der Herausforderung möglichst viel Spaß macht.1


  1. Ihr braucht nicht in jedem Fall eine extra be­zeich­nete Heraus­forderung. Es gibt auch Runden, die einfach Spaß daran haben, sich in ihre Charaktere hineinzuversetzen und sich aus ihren Hintergrundgeschichten zu erzählen. Die überwiegende Mehrheit der Runden will aber Abenteuer erleben, und ein Abenteuer braucht eine Herausforderung. 

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Zettel-RPG auf den Gratisrollenspieltag 2015

Update: Die Zettel-RPGs sind finanziert und gedruckt und ausgeliefert und sollten bei den am GRT-Teilnehmenden Läden und Vereinen ankommen. Danke für eure Unterstützung! (eine Seite mit der Liste der Unterstützenden und die Versendung der Dankeschöns kommen bald)

Die Zettel-RPGs sind überarbeitet. Aufbereitete Bilder, klarere Texte und Beispiele. Visitenkarten für Charaktere und immernoch alles auf 32 Post-It’s.

Jetzt steht der Gratisrollenspieltag 2015 vor der Tür (am 28. März ist es soweit!), und dafür brauchen wir eure Hilfe.

Ihr braucht gar nicht mehr zu lesen und wollt nur wissen, wie ihr helfen könnt, das Zettel-RPG auf den GRT 2015 zu bringen? Na dann los zu startnext!startnext.de/zettel-rpg-grt2015

startnext.de/zettel-rpg-grt2015
startnext.de/zettel-rpg-grt2015

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Inhalt abgleichen
Über 1w6
Downloads
GNU General Public License v3
GNU General Public License v3
Flattr this ?

Benutzeranmeldung

CAPTCHA
Bist du ein biologisches Wesen? (4 Zeichen, Groß- und Kleinschreibung zählt!)
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.

Kommentare



“The EWS is definitely an interesting game, especially when you need a rules-light game with some compatibility to content created for Fudge or GURPS.”
— Stargazer
    was Leute sagen…