1w6 - Ein Würfel System - Einfach saubere, freie Rollenspiel-Regeln

Deutsch

warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w0062791/1w6-drupal/modules/taxonomy/taxonomy.pages.inc on line 33.
Bild von Drak

Ante Portas v0.1, Codename „Alea 1w6 Est“

Ante Portas v0.1, Codename „Alea 1w6 Est“ ist jetzt online.

» Vier ganz normale Römer. Ein Würfel. Ein echt freies Rollenspiel. Und Sandalen.«

Diese Veröffentlichung enthält die erste vollständige Zusammenstellung von Ante Portas, einem 1w6-basierten Rollenspiel in der Zeit der Römer, Germanen and Gladiatoren. Sein Autor ist Ben alias Alea1W6Est, zu dessen Ehren der Codename dieses Releases gewählt wurde.

Dabei folgt Ante Portas dem Konzept der Flyer­bücher und ent­wickelt es weiter zum Jeans­taschen-Format, das einfacher zu drucken und falten ist als die Flyer - und den Cha­rak­ter­zet­tel gleich auf das Spielerbuch packt.

1Un­ab­häng­ig von dem (tollen!) In­halt stellt Ante Por­tas ei­ne ganz be­son­de­re Neu­erung (und Freu­de) dar, denn es ist das er­ste voll­stän­di­ge Quel­len­buch zu 1w6, das wirk­lich von Au­ßen kam: Am 6. 5. 2012 kam hier der er­ste Kom­men­tar von Ben auf der Mit­machen­sei­te:


  1. Die Bilder Alles und Quellen (svn-update.png) stammen von den Oxygen Icons aus KDE und stehen unter der LGPL. Die Autoren sind Teil der Oxygen-Gruppe (also zwei der folgenden: Nuno F. Pinheiro, David Vignoni, David J. Miller, Johann Ollivier Lapeyre, Kenneth Wimer, Riccardo Iaconelli. Genauer konnte ich es aus den Projektinfos nicht rauslesen und sie haben bestätigt, dass ihnen „Oxygen Gruppe“ genügt)

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Körpereigene Waffen

Manche Keimlinge können Teile des Wirtes zu Waffen formen. Anders als bei dem relativ langsamen aber sehr präzisen Umschreiben der DNS, können diese Keimlinge den Körper des Wirtes in Augenblicken umformen, allerdings nur in lange geübte Strukturen.

Schwarze, aus der Haut vervorbrechende Dornen, Hornklingen, peitschende Ranken, feine Giftnadeln in der Zunge und vieles mehr wurden bereits beobachtet.

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Realismus-Diskussionen… kurze Notiz

Ein Beitrag zum Thread Warum ich keinen Realismus mag, den ich nicht-Tanelornis nicht vorenthalten will…

Ich denke, das allgemeine Problem an Realismus-Diskussionen ist, dass wir alle der Meinung sind, zu wissen was realistisch ist.

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Der Punk in Steampunk

Steampunk wirkt oft wie ein Gegenentwurf zum Punk, der dem klassischen Punk nur in der Optik ähnelt. Eine viktorianische Gesellschaft mit Technologie im Umbruch und gleichzeitig Charakteren mit klassischen Werten, rasante Veränderungen, aber Stabilität im Weltbild.

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

DNS kopieren

Das Gegenstück zu dem relativ groben direkten Umschreiben der DNS bildet die Synergie-Fähigkeit mancher Keimlinge. Sie kopieren die DNS eines anderen Wesens exakt und schleusen sie für begrenzte Zeit in die Zellen ihrer Wirte ein. Je stärker der Keimling wird, desto weitreichender kann er dabei den Körper des Wirtes an die neue DNS anpassen.

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Fähigkeiten der Keimlinge

Beispiele für steigerbare Synergie-Fähigkeiten. Jeder Keimling kann nur genau eine dieser Fähigkeiten lernen. Sie ist die Frucht der Verschmelzung des Terraners mit dem Keimling und steht bereits fest, wenn beide zum ersten mal den jeweils anderen Geist spüren.

(Die Beispiel-Fähigkeiten veröffentlichen wir in den nächsten Wochen, wie üblich mindestens einen Artikel jeden zweiten Mittwoch um 9:42:30; die erste Fähigkeit gleichzeitig mit diesem Eintrag: DNS umschreiben)

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

DNS umschreiben

„An alle Einheiten. Wir suchen einen blonden, übergewichtigen Mann mit einer Narbe im Gesicht.“ — der Funkspruch drang vor ein paar Stunden aus Nekjars Kom, und niemand konnte seitdem den abgesperrten Bereich verlassen haben. Doch selbst nachdem sie jedes Lebende Wesen in dem Viertel durchleuchtet hatten, fanden sie niemanden, der auf die Beschreibung passte. Hätte sich Nekjar nicht auf seinen Instinkt verlassen und einen abgemagerten Halbstarken herausgegriffen, hätte er den Mörder seines Kollegen nie gefunden. Vermutlich würde er dann auch noch leben…

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Gefährlicher Schmelztiegel

Chessoss rümpfte die Nase als er Kjeols Bar betrat und schwächte die Sensitivität seiner Ohren. Zu voll, zu laut und zu viele Gerüche! Ändern wird sich hier wohl nie was, dachte er sich und ging schnurstracks an einer großen Gruppe Terraner vorbei, die ihrem Erzähler mit voller Aufmerksamkeit lauschten. „Auf Traum Anderer werdet ihr jede Art von Wesen antreffen. Von Terranern über Ranmex“, der Erzähler deutete auf den vorbei laufenden Chessoss, „bis hin zu Onyx oder gar Zat.

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Die Marke 1w6

Drak: Hi Leute, ich hab’ Neuigkeiten »

« Das ist was großes, oder?
Nun spuck schon aus!

Drak: Ich habe die Marke 1w6 registriert: Für Computerspiele, Online-Unterhaltung und Druck­werke.»

« Ähm, heißt das, du kannst mir verbieten, meine Würfel 1w6 zu nennen?!?

Drak: Würfel sind Spielwaren, also nein. Eine Marke dafür wär außerdem schneller weg, als ihr gucken könnt: Allgemeine Ausdrücke können nur von Großkonzernen mit riesiger Rechtsabteilung registriert werden »

« Dann willst du der Dorp verbieten, 1w6-Freunde zu drucken!?!

Drak: Definitiv nicht, die Dorpler sind verdammt cool! Und wenn du einen Weg weißt, wie ich mich rechtlich verbindlich verpflichten kann, das nicht zu tun, dann sag mir das bitte!»

« Was soll dann das ganze?

Drak: Ich dachte schon, ihr würdet nie fragen ☺ »

(nachdem die offensichtlichsten Missverständnisse geklärt sind, jetzt weiter in Normaltext)

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Eine helfende Hand?

Krachend legte der Transporter am Dock 17 von Traum Anderer an. Mit einem beunruhigendem Zischen knirschte das verrostete Tor auf und gab den Blick der neugierigen Anwesenden auf die knapp hundert Neuankömmlinge frei. Langsam und staunend schob sich die eingepfärchte Masse auf das dreckige Dock, unter ihnen auch ein Menschen von Nerde.

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Indikatoren für gutes Rollenspiel

OldSam schrieb in Tanelorn:

Interessant fände ich es mal ein paar relativ leicht nachprüfbare Indikatoren zu sammeln, um ganz grob das rollenspielerische "Niveau" bzw. die spielerische "Qualität" einer Spielgruppe mit fortlaufender Kampagne einstufen zu können.

Allgemein finde ich dafür:

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Schlechtes Rollenspiel erkennen?

In Tanelorn schrieb Terrorbeagle:

Für die Frage, was schlechtes Rollenspiel ausmacht, ist eine Antwort, dass die absoluten Mindeststandards - grundlegende Regelkenntnis, grundlegende Settingkenntinis, kontinuierliche Charakterdarstellung, und last but not least allgemeine Höflichkeit - nicht erfüllt werden.

Hervorhebung von mir: Ich programmiere bei meiner Doktorarbeit viel, daher nehme ich dieses und sehr ernst.

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Die Motivation von Lomo nan Tar

Die Motivationen binden die Charaktere zusammen, damit ihr die Konflikte der Gruppe erleben könnt, ohne die Charaktere verbiegen zu müssen.

Warum bist du hier, warum bleibst du dabei und was macht dich sympathisch?

Jochen: „Zur Motivation: Ich bin hier, um armen Seelen zu helfen. Als Zitat hat Lomo nan Tar ‚Geh' in dich, und du wirst Heilung finden.‘ - ‚Willst du mir nicht helfen, noch vielen anderen zu helfen?‘“

Sven: „Passt!

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Die Geschichte beginnt...

„Login fehlgeschlagen...
Sicherheitsverletzung bei D17.13 festgestellt...
Protokoll fehlerhaft...
System wird beenden...“

„Scheiß Teil! Nicht ausschalten“, fluchte Casila, und verband hektisch zwei Drähte in der aufgeschraubten Platine.

„... Systemfehler ... bitte benachrichtigen Sie...“

Mit einem sanften Summen verstummte die säuselnde Computerstimme. Casila blickte zufrieden auf und strich sich eine schwarze Strähne aus dem Gesicht. „Endlich Ruhe. So kann man sich ja nicht konzentrieren“, murmelte sie und griff nach ihrem Laptop.

Nochmal von vorne. Also die Subroutinen müssten schon im System sein, der Wurm sollte eigentlich... Casila kratze sich am Kopf. Es ist schon was anderes, fremde, unbekannte Technologie zu hacken. Daheim wäre ich mit so etwas spielend fertig geworden, aber hier, die unbekannten Routinen, ein gut ausgetüfteltes Expertensystem… wie auch immer, inside konnte es auch, wäre ja gelacht, wenn ich das nicht schaffen würde.

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Der Keimling

Eine eigene Person in dir. Ein zweites Gehirn.

Pflanzlich. Teilt sich den Körper mit dem Wirt.
Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Terraner: Bekannt und fremd

Die vielgestaltigen Kakerlaken des Weltalls.

Menschen von Terra, der vergessenen Erde. Fast alle Terraner haben Anpassungen an bestimmte Umwelt­bedingungen.
Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Kindheit der Synachu

Wie läuft die Kindheit der Synachu ab? Haben sie Familie, Eltern, Geschwister, die sie regelmäßig sehen? Wer sonst ist wichtig für junge Synachu?

Wie variabel ist die Kindheit auf den verschiedenen Planeten?

(kam in der Runde mit Daniel letzten Sonntag auf - die übrigens toll lief: Ich habe noch am nächsten Morgen einen Nachhall des Glücksgefühls nach der Runde gefühlt).

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Lomo nan Tar (Jochen)

Praktische Erschaffung von Terranern mit Keimling.

Eigenschaften, Vergangenheit und Fähigkeit gemeinsam entwickeln. Keimling und Wirt haben eigene geistige Eigenschaften.

Jochen: „Er ist ein Ex-Pirat mit einem Monrithgad. Als Terraner hat er sich vom Piratenleben abgewandt und ist vor der Rache der anderen Piraten geflohen, weil sein Keimling die ganze Zeit Moralapostel gespielt hat.

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Keimlinge: Entwurf von Lomo nan Tar

Hintergrund und Werte für Terraner mit Pflanzen-Symbionten.

Keimling: Person, Symbiont, Synergie-Fähigkeit.

Sven: „Monrithgad sind pflanzliche Keimlinge, die sich in anderen Spezies einnisten. Sie haben eine eigene Persönlichkeit und ein eigenes Gehirn (meist im Bauch des Wirtes) und geben ihrem Wirt eine einzelne Synergie-Fähigkeit, die nur dadurch beschränkt ist, dass er das Ziel berühren muss — und dass der Spieler genügend starke Werte investieren muss, um sie sich zu leisten.

Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Bild von Drak

Was fehlt

Das sind die Spielabende, zu denen wir wirklich keine echten Aufschriebe haben. Sie bilden den Abschluss von Kampf den Göttern und den Übergang zur Piratenjagd. Insgesamt umfassen sie etwa 5 Spielrunden. Ich hoffe, ich konnte die essenziellen Ereignisse hier zusammenfassen.

  • Durch die verbotene Zone. Kalem wird rausgerissen (durch das Jungh Ei, oder wegen ihm?).
Dieser Text ist mir was wert: Flattr this ?
Inhalt abgleichen
Über 1w6
Downloads
GNU General Public License v3
GNU General Public License v3
Flattr this ?

Benutzeranmeldung

CAPTCHA
Bist du ein biologisches Wesen? (4 Zeichen, Groß- und Kleinschreibung zählt!)
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.

Kommentare



„Das Regelwerk meiner Träume zu diesem Zweck [eigene Rollenspielwelten] sollte… auf verschiedene Hintergründe und Welten anwendbar sein… einfache und überschaubare Regeln bieten… [und] frei sein… Und wer hätte das gedacht, das 1W6-System erfüllt alle diese Anforderungen.“
— RowC
    was Leute sagen…